Kirby’s Epic Yarn – gamescom-Vorschau - Vorschau für Nintendo Wii

Jahrelang war Nintendos rosa Knutschkugel Kirby von der Bildfläche verschwunden. In Kirby’s Epic Yarn feiert er Anfang nächsten Jahres auf der Wii sein Comeback.

von Christian Merkel,
20.08.2010 16:47 Uhr

Der ehemalige Vielfraß hat sich in Kirby’s Epic Yarn für Wii stark verändert und die Fähigkeit Gegner zu schlucken, sowie kurzzeitig zu schweben eingebüßt. Auch optisch ist Kirby nicht mehr derselbe, denn er besteht in seinem neuen Abenteuer lediglich aus drei Wollfäden für seinen Körper, sowie für seine Füße. Auch die Welt um ihn herum ist aus Textilien aufgebaut. So müsst ihr Reißverschlüsse aufziehen, um neue Wege freizulegen, oder an Knöpfen schwingen, um höhere Ebenen zu erreichen.

Damit Kirby es mit Gegner aufnehmen kann, hat er einen Wollfaden dabei, der ihm als Lasso dient. Damit zerlegt er Feinde in ihrer textilen Bestandteile oder greift Gegenstände. Doch Kirby kann noch mehr. Wenn er fällt, kann er sich in einen Fallschirm verwandeln und so sanft zu Boden gleiten. Fällt er ins Wasser, wird er zu einem U-Boot und in der Form eines Autos saust er in Windeseile durch die Level.

Kirbys Abenteuer könnt ihr auch im Koop-Modus spielen. Begleitet wird der runde Held dann von einer weiteren blauen Kullerkugel, die ein Krönchen trägt und etwas grimmig dreinschaut. Nach dem ersten Anspielen sind wir uns sicher, dass Kirbys Comeback ein voller Erfolg wird. Und dank der innovativen Textil-Optik und der vielen neuen Ideen ist es auch zu verschmerzen, dass Kirby inzwischen auf strikter Gegner-Diät ist.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.