Klage wegen defekter Xbox

von Heiko Häusler,
28.10.2004 19:41 Uhr

Neue Arbeit fuer Microsofts Anwalts-Teams: In Los Angeles wurde das Unternehmen heute wegen angeblicher Defekte an der Xbox verklagt. Der Klaeger wirft Microsoft vor, absichtlich tausende fehlerhafte Xboxen hergestellt und verkauft zu haben. Bei den defekten Konsolen soll das Disc-Laufwerk innerhalb kurzer Zeit den Geist aufgeben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.