Landwirtschafts-Simulator 2017 - Releasetermin und Modsupport für Konsolen angekündigt

Zur erfolgreichen Farmer-Simulation Landwirtschafts-Simulator 2017 wurde auf der E3 in Los Angeles ein erster Trailer und das finale Releasedatum veröffentlicht. Am 27. Oktober 2016 erscheint der neueste Teil der Serie für PC, Xbox One und PS4. Diesmal sollen auch Mods auf den Konsolen unterstützt werden.

von Manuel Fritsch,
17.06.2016 14:36 Uhr

Landwirtschafts-Simulator 2017 - E3-Trailer mit Render-Grafik Landwirtschafts-Simulator 2017 - E3-Trailer mit Render-Grafik

Der Landwirtschafts-Simulator 2017 wird am 27. Oktober 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Dieses Datum haben die Entwickler Giants Software auf der E3 2016 zusammen mit einem neuen Rendertrailer vorgestellt.

Der diesjährige Ableger der erfolgreichen Farm-Simulation soll etliche neue Fahrzeuge, zusätzliche Tiere für die Viehhaltung und auch »neue Spiel-Mechaniken« enthalten, die jedoch noch nicht näher vorgestellt wurden. Eine große Neuerung für Konsolenspieler dürfte der nun angekündigte Modding-Support werden, der am PC bereits seit einigen Jahren Standard ist.

Auch interessant:Klartext-Video zur E3 - Bloß keine Überraschungen!

Der oben eingebundene E3-Trailer zeigt einige der neuen, lizenzierten Marken, die im Spiel auftauchen werden. Darunter Challenger, Fendt, Massey Ferguson und Valtra. Laut der Entwickler sollen mehr als 60 Marken und 200 originalgetreue Fahrzeuge im Fuhrpark des finalen Spiels enthalten sein.

Alle 17 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...