Left 4 Dead 1 & 2 - DLC - Download-Kampagne für beide Teile angekündigt

Die Entwickler von Valve arbeiten an »The Sacrifice«, einem neuen Download-Add-On für Left 4 Dead 1 und Left 4 Dead 2.

von Peter Smits,
22.08.2010 14:48 Uhr

Das Entwicklerstudio Valve wird am 5. Oktober 2010 ein neues Download-Add-On für die Multiplayer-Shooter Left 4 Dead und Left 4 Dead 2 veröffentlich. Das DLC namens »The Sacrifice« wird für PC-Besitzer kostenlos sein und auf der Xbox 360 560 Microsoft-Punkte kosten. The Sacrifice erweitert beide Spiele um eine komplett neue Kampagne bestehend aus drei Karten, die die Geschichte zwischen den beiden Teilen erzählen und die myteriösen Events aus dem bisherigen DLC The Passing erklären soll.

In einem Interview mit der englischsprachigen Internetseite pcgamer.com bestätigt der Producer Chet Faliszek, dass The Sacrifice eine längere Kampagne als Crash Course oder The Passing sei. Die drei neuen Maps seien im Vergleich mit den bisherigen DLCs deutlich größer. Außerdem soll das Finale von The Sacrifice etwas komplett neues darstellen: "Das Finale ist eine neue Art Finale. Der Spieler bekommt drei Aufgaben, die er zu erfüllen hat."

In der neuen Kampagne rennen und schießen die aus dem ersten Teil bekannten Figuren um ihr Leben. In Left 4 Dead 2 spielt sich The Sacrifice abgesehen von den neuen Protagonisten wie eine übliche Kampagne im zweiten Teil, inklusive den Nahkampf-Waffen und all den anderen Features. In Left 4 Dead 1 fehlen die neuen Zombies und dergleichen natürlich, allerdings soll auch der erste Teil einige Neuerungen erhalten. So wird das Scharfschützengewehr an das des zweiten Teils angepasst, da die Spieler diese Version laut Valve lieber mochten. Besitzer von Left 4 Dead 2 erhalten außerdem mit The Sacrifice die beliebte Kampagne No Mercy aus Left 4 Dead.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...