Left 4 Dead 2: Keine PS3-Version - Valve: »Das war ein Tippfehler«

Auf der EA-Website wird Left 4 Dead 2 auch für PS3 gelistet. Der Entwickler Valve bezieht jetzt dazu Stellung und dementiert die Portierung.

von Redaktion GamePro,
23.06.2009 11:04 Uhr

Noch am Wochenende sorgte ein Hinweis zu Left 4 Dead 2 auf der offiziellen Website des Publishers Electronic Arts für Aufruhr. So war auf der Produktseite des Koop-Shooters zu lesen, dass Left 4 Dead 2 neben PC und Xbox 360 auch für Sonys Playstation 3 erscheinen würde. Dies wurde jetzt jedoch offiziell vom Entwickler Valve dementiert.

Valve-Kenner waren von beginn an skeptisch, immerhin hatte das Studio bislang ausschließlich für PC und Xbox 360 entwickelt. PS3-Portierungen (wie zuletzt bei der Orange Box) hatte Valve einem Programmierer-Team des Publishers EA überlassen.

Doug Lombardi, PR-Chef von Valve, kommentiert den Eintrag auf der Produktseite mit »Das ist ein Tippfehler. Seht euch den Trailer an: Exklusiv für Xbox 360 und PC«. Bis auf weiteres scheint es also kein Zombie-Debut für Left 4 Dead auf der Playstation 3 zu geben. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...