Left 4 Dead 3 - Valve-Mitarbeiter liefert Hinweis auf neuen Shooter

Der Valve-Mitarbeiter Tristan Reidford hat vor kurzem einen Hinweis auf die Existenz des Multiplayer-Shooters Left 4 Dead 3 geliefert. Eine offizielle Bestätigung gibt es allerdings auch weiterhin nicht.

von Andre Linken,
30.06.2016 12:19 Uhr

News: Neue Hinweise auf Left 4 Dead 3 - Halo 5 mit neuem DLC gratis spielen News: Neue Hinweise auf Left 4 Dead 3 - Halo 5 mit neuem DLC gratis spielen

Valve arbeitet derzeit an der dritten Episode des Multiplayer-Shooters Left 4 Dead. Darauf lässt zumindest ein Hinweis schließen, den der Mitarbeiter Tristan Reidford jetzt geliefert hat.

Im Rahmen eines Tutorial im offiziellen Developer Blog von Valve, bei dem sich alles um den Import von Grafik-Assets drehte, veröffentlichte Reidford mehrere Screenshots von seinem Desktop. Wer etwas genauer hinguckt, wird auf einem Bilder ein Verzeichnis mit dem Namen »left4dead3« erkennen.

Kombiniert man diese kleine Entdeckung mit der Tatsache, dass Reidford in der jüngeren Vergangenheit sehr viel Zeit mit Left 4 Dead 2 verbracht hat (zu erkennen an seinem Steam-Profil), kommt schnell der berechtigte Verdacht auf, dass er möglicherweise mit Arbeiten an Left 4 Dead 3 beschäftigt sein könnte.

Passend dazu: Ein Drittel von Valve arbeitet an VR-Projekten

Eine offizielle Bestätigung seitens Valve gibt es bisher noch nicht. Allerdings hatte der Entwickler in der Vergangenheit schon mehrfach betont, dass eine dritte Episode von Left 4 Dead keinesfalls ausgeschlossen ist.

Oberhalb dieser Meldung findet ihrein Video, das die jüngsten Hinweise auf Left 4 Dead 3 nochmals zusammenfasst.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...