Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Leisure Suit Larry: Yacht nach Liebe im Test - Lassen Sie mit Schwerenöter Larry die Mädels tanzen!

1987 erblickte der erste virtuelle Frauenheld das Licht der Welt: Mit Larry Laffer erschuf Erfinder Al Lowe das Bild eines stets glücklosen, aber doch immer liebenswerten Schwerenöters, der in zahlreichen Abenteuern die Frauenwelt unsicher macht. In Love For Sail bringt Vivendi Games Mobile das klassische Gameplay der Serie auf das Mobiltelefon.

von Airgamer ,
04.06.2007 00:00 Uhr

1987 erblickte der erste virtuelle Frauenheld das Licht der Welt: Mit Larry Laffer erschuf Erfinder Al Lowe das Bild eines stets glücklosen, aber doch immer liebenswerten Schwerenöters, der in zahlreichen Abenteuern die Frauenwelt unsicher macht. In Love For Sail bringt Vivendi Games Mobile das klassische Gameplay der Serie auf das Mobiltelefon.

Weiterführende Links:
Testbericht
Unterstütze Handys
Tipps & Tricks
Forum
So testen wir
Screenshotgalerie

Meinung

Die Handy-Optik ist sehr detailliert und Larry versprüht auch hier seinen bekannten Charme. Wegen der simplen Rätsel und des eintönigen Minispiels werden erfahrene Adventure-Spieler aber mehr aus nostalgischen Gründen mit dem mobilen Larry anbandeln. Der Schwierigkeitsgrad hat auch sein Gutes: Auch Nachwuchs-Casanovas haben mit der witzigen Story und der bunten Grafik viel Spaß!

Fazit: Perfekt für Anfänger

Wertung

Spielspass

81

Grafik

sehr gut

Sound

gut

Steuerung

sehr gut

Multiplayer

nicht vorhanden

Spielspassdauer

mittel

Schwierigkeitsgrad

sehr leicht bis mittel

Fazit

Der berühmte Berufs-Casanova feiert auch auf dem Handy einen Erfolg!

Testgeräte

Sony Ericsson K750i, Sony Ericsson K610i,

1 von 2

zur Wertung



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.