Limbo - Version für iOS-Plattformen veröffentlicht

Ab sofort steht das Jump&Run Limbo auch für iOS-Plattformen zum Download bereit. Die Entwickler haben für diese Version eine spezielle Touchscreen-Steuerung eingebaut.

von Andre Linken,
03.07.2013 15:52 Uhr

Ab sofort gibt es eine Version von Limbo für iOS-Geräte.Ab sofort gibt es eine Version von Limbo für iOS-Geräte.

Der Entwickler Playdead hat Wort gehalten und jetzt das Jump&Run Limbo für iOS-Plattformen veröffentlicht. Für diese Portierung hat das Team eine spezielle Touchscreen-Steuerung eingebaut, um den Spielern eine möglichst optimale Kontrolle über das Geschehen zu gewähren.

Limbo steht ab sofort via iTunes zum Download bereit und kostet 4,49 Euro. Das Spiel benötigt zwingend iOS 6 und ist für das iPhone 5 optimiert.

Das Jump'n'Run Limbo des dänischen Entwicklers Playdead besticht durch seinen ungewöhnlichen Schwarz-weiß-Grafikstil. Bei Limbo übernimmt der Spiele die Kontrolle über einen kleinen Jungen, der sich einen Weg durch eine schaurige Schatten-Welt bahnt. Ein falscher Schritt und das Kind erwartet ein grausiger Tod. Verfolgt von riesigen Spinnen gilt es kleinere, teils physikbasierte Rätsel zu lösen und Hüpfpassagen zu meistern.

Limbo - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.