Lionhead: Mit Unity zweites Spiel in Folge eingestellt

von Heiko Häusler,
14.12.2004 12:51 Uhr

Nach B.C. hat Peter Molyneux' Softwarestudio Lionhead das zweite Spiel eingestellt: Diesmal traf es Unity, programmiert von 8-Bit-Altmeister Jeff Minter (Hover Bovver, Attack of the Mutant Camels), das seit zwei Jahren in Entwicklung war und bei Lionhead veröffentlicht werden sollte.
Peter Molyneux dazu: "Jeder hier bei Lionhead hat äußersten Respekt für Jeff Minter und bewundert seine einzigartigen Talente. Wir sind jedoch beide lange genug in der Spielindustrie und haben mehr und mehr festgestellt, dass wir Unity nicht in einem für alle zufrieden stellenden Zeitrahmen fertig stellen konnten. Persönlich hat mir die Arbeit mit Jeff sehr viel Spaß gemacht."


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.