Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Lost Planet: Trag Zero im Test - In Lost Planet erkunden Sie einen vereisten Planeten!

Auf Microsofts Konsole Xbox 360 ist der Shooter Lost Planet ein echter Hit. Parallel dazu erscheint ein Handygame, welches sich an der Handlung des Konsolenspiels orientiert. Sie erkundigen einen lebensfeindlichen Eisplaneten, der von allerlei Tod bringenden Aliens bevölkert wird. Um Ihre Lebensdauer zu verlängern, dürfen Sie immerhin in einen sehr robusten Schutzanzug schlüpfen!

von Airgamer ,
15.01.2007 00:00 Uhr

Auf Microsofts Konsole Xbox 360 ist der Shooter Lost Planet ein echter Hit. Parallel dazu erscheint ein Handygame, welches sich an der Handlung des Konsolenspiels orientiert. Sie erkundigen einen lebensfeindlichen Eisplaneten, der von allerlei Tod bringenden Aliens bevölkert wird. Um Ihre Lebensdauer zu verlängern, dürfen Sie immerhin in einen sehr robusten Schutzanzug schlüpfen!

Weiterführende Links:
Testbericht
Unterstütze Handys
Forum
So testen wir
Screenshotgalerie

Meinung

Immer wieder mal ist man beim Spielen von Lost Planet: Trag Zero frustriert, weil man wegen tödlichen Unachtsamkeiten einen gesamten Level von vorne beginnen muss. Die Story nimmt aber - nach etwas zähem Anfang - gut an Fahrt auf und motiviert zum Weiterspielen. Und auch die Aliens, die den Eisplaneten bevölkern, sorgen mit ihrem vielseitigen Aussehen für Abwechslung!

Fazit: Eisig-gute Monsterhatz

Wertung

Spielspass

76

Grafik

befriedigend

Sound

gut

Steuerung

gut

Multiplayer

nicht vorhanden

Spielspassdauer

mittel

Schwierigkeitsgrad

leicht bis mittel

Fazit

Atmosphärische Alien-Ballerei mit unzureichender Speicherfunktion.

Testgeräte

Sony Ericsson K750i, Sony Ericsson W800i,

1 von 2

zur Wertung



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.