Lucasarts entlässt Mitarbeiter

von Heiko Häusler,
26.04.2004 09:11 Uhr

Probleme bei Lucasarts: Die Geschäfte scheinen nicht besonders gut zu laufen, denn nun mussten 29 der bis dahin 418 Angestellten ihre Schreibtische räumen. Doch nicht nur das. Außerdem hat die Firma immer noch keinen neuen Präsidenten. Seit dem Abgang von Simon Jeffrey im Oktober 2003 konnte kein Nachfolger gefunden werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.