MacGyver - Fast & Furious 7-Regisseur James Wan holt Kultserie zurück

US-Sender CBS entwickelt eine Neuauflage der Kultserie MacGyver mit Richard Dean Anderson als genialen Tüftler. Die Pilotfolge wird Regisseur James Wan drehen.

von Vera Tidona,
05.10.2015 12:00 Uhr

Die Kultserie MacGyver ist zurück. Unklar ist, ob auch Richard Dean Anderson dabei sein wird.Die Kultserie MacGyver ist zurück. Unklar ist, ob auch Richard Dean Anderson dabei sein wird.

Nach dem A-Team soll nun eine weitere Kultserie aus den 1980er Jahren zurück ins Fernsehen kommen: MacGyver. Wie das US-Magazin TVLine berichtet, wechselt die Serie von ABC zum US-Sender CBS. Hier möchte man die Neuauflage der Actionserie recht eng ans Original gestalten.

Mehr dazu:Die Kultserie Das A-Team aus den 1980er Jahre kommt zurück

Als Regisseur der Pilotfolge konnte das Studio Regisseur James Wan gewinnen, der vor allem durch seine Horrorfilme »SAW« und »Conjuring« bekannt ist und zuletzt den erfolgreichen Actionfilm »Fast & Furious 7« mit Vin Diesel in die Kinos brachte. Darüber hinaus wird Wan gemeinsam mit Henry Winkler die Produktion übernehmen, der sich bereits für das Original verantwortlich zeigte. Ob der inzwischen 65-jährige Hauptdarsteller Richard Dean Anderson in welcher Form auch immer dabei sein wird, ist noch nicht bekannt.

Die US-Sender ABC zeigte die TV-Serie MacGyver mit sieben Staffeln und knapp 140 Folgen zwischen den Jahren 1985 bis 1992. Hauptdarsteller Richard Dean Anderson spielte darin den Agenten und Abenteurer Angus MacGyver, der für die Phoenix Foundation arbeitet. Dabei gerät er in so manche brenzlige Situation, aus der er sich nur mit Hilfe seiner Fähigkeit, aus alltäglichen Gegenstände eine ungewöhnliche Lösung der Probleme zu basteln, befreien kann - was ihm schließlich einen Kultstatus einbrachte.

Zwei Jahre später folgten die beiden Fernsehfilme »Jagd nach dem Schatz von Atlantis« und »Endstation Hölle« als Abschluss der Serie. Darüber hinaus entstand im Jahr 2010 die Kinokomödie MacGruber, die auf einer gleichnamigen Saturday-Night-Live-Sketchreihe basiert und eine Parodie über MacGyver darstellt.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.