Mach Air Combat im Test - Auf der Jagd nach Bestzeiten: Im Kampfjet nehmen Sie an hyperschnellen Rennen teil!

Mal wieder kommt ein PSP-Titel für Mobiltelefone auf den Markt. In Mach Air Combat verlegen die Jungs von Vivendi Games Mobile schnelle Rennaction vom Asphalt in den Himmel und machen Flieger zu Rennmaschinen: Steigen Sie in einen Jet und jagen Sie mit explosiver Unterstützung vor der Konkurrenz über die Ziellinie!

von Airgamer ,
11.06.2007 00:00 Uhr

Mal wieder kommt ein PSP-Titel für Mobiltelefone auf den Markt. In Mach Air Combat verlegen die Jungs von Vivendi Games Mobile schnelle Rennaction vom Asphalt in den Himmel und machen Flieger zu Rennmaschinen: Steigen Sie in einen Jet und jagen Sie mit explosiver Unterstützung vor der Konkurrenz über die Ziellinie!

Weiterführende Links:
Testbericht
Unterstütze Handys
Forum
So testen wir
Screenshotgalerie

Meinung

Mach Air Combat steht in der Tradition von Titeln wie Planet Riders 3D, kann deren Klasse aber nicht ganz erreichen. Die Gegner dürfen dank harmloser KI fast gänzlich ignoriert werden, was die (bescheidene) Waffenauswahl fast überflüssig macht. Dafür ist die eingängige Steuerung gelungen und auch das Geschwindigkeitsgefühl sorgt für den einen oder anderen Kick im Cockpit!

Fazit: Flinke Himmelsraserei

Wertung

Spielspass

76

Grafik

gut

Sound

gut

Steuerung

gut

Multiplayer

nicht vorhanden

Spielspassdauer

mittel

Schwierigkeitsgrad

sehr leicht bis mittel

Fazit

Rasantes Rennspiel mit flotten Düsenjägern, aber zu braven KI-Kontrahenten!

Testgeräte

Sony Ericsson K750i, Sony Ericsson W900i,


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.