Mafia 2 - benutzt neue Grafikengine

The Illusion heißt der neue Grafikuntersatz von Mafia 2

von Christian Merkel,
08.12.2008 10:47 Uhr

Wie die französische Fansite Mafia2.fr berichtet, haben die Entwickler von Illusion Softworks die Grafikengine des Actionspiels Mafia 2 ausgetauscht. Während die bislang bei den Programmierarbeiten noch LS3D (Mafia: City of Lost Heaven, Hidden & Dangerous 2 und Chameleon) eingesetzt haben, kommt jetzt die komplett neu entwickelte Grafikengine The Illusion zum Zug. Beide Grafikuntersätze kommen von Illusion Softworks. Interessant ist also eher, welches die Ziel die Entwickler mit The Illusion verfolgen. So soll die Engine im Gegensatz zu LS3D nur in Mafia 2 verwendet werden.

Anscheinend ist The Illusion auf PCs für DirectX 10 optimiert. Mafia2.fr spricht gar davon, dass es bislang noch Inkompatibilitäten zu DirectX 9 gäbe. Für Konsolen anscheinend nicht weiter relevant: Allerdings werden die Entwickler sicher daran arbeiten, da sowohl Playstation3 als auch Xbox 360 Grafikchips verwenden, die nicht alle Funktion beherrschen, die in DirectX 10 abgebildet werden. Für die Umsetzung muss also die PC-Grafik zurechtgeschrumpft werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...