Mafia 3 - Publisher-Chef verbittet sich jeden Vergleich mit GTA

Strauss Zelnick, Chef von Take-Two, lehnt jeden Vergleich zwischen Mafia 3 und GTA ab. Man könne Mafia 3 mit keinem anderen Spiel vergleichen, es sei eine völlig andere Erfahrung.

von Christian Fritz Schneider,
11.08.2015 11:06 Uhr

GTA 5 und Mafia 3, die beiden Open-World-Actionspiele mit Fokus auf Gauner, Fahrzeuge und Story von Take-Two, können laut Publisher nicht verglichen werden. GTA sei unvergleichbar und definiere den Industrie-Standard.GTA 5 und Mafia 3, die beiden Open-World-Actionspiele mit Fokus auf Gauner, Fahrzeuge und Story von Take-Two, können laut Publisher nicht verglichen werden. GTA sei unvergleichbar und definiere den Industrie-Standard.

Die beiden Open-World-Actionspiele GTA 5 und Mafia 3 haben keinerlei Gemeinsamkeiten und können deshalb nicht verglichen werden. Darauf besteht der Chef der 2K-Mutterfirma Take-Two, Strauss Zelnick, wie GameSpot berichtet. Das Unternehmen will beide Titel niemals miteinander vergleichen und lehnt auch jeden Versuch eines Vergleichs ab. Für Mafia 3 werden laut Zelnick keinerlei Technologien aus GTA 5 genutzt, die Entwicklerstudios Rockstar (GTA) und Hangar 13 (Mafia 3) arbeiten vollständig unabhängig voneinander.

"We don’t use any other game in the same sentence as Grand Theft Auto. It is the industry’s standard-bearer. It’s not up for comparison."

Laut Zelnick werde Take-Two kein anderes Spiel mit GTA in einem Satz verwenden, da die Serie den Industrie-Standard definiert und deshalb nicht verglichen werden kann.

Mafia 3 ist, ähnlich wie GTA 5, ein Open-World-Actionspiel mit einem Fokus auf der Geschichte. Gespielt wird jeweils größtenteils aus der 3rd-Person-Ansicht (ob Mafia 3 auch eine optionale Ego-Ansicht bekommt, ist noch offen). Auch in Mafia 3 steuern wir einen Verbrecher in Begleitung von anderen Gaunern, können Fahrzeuge klauen und uns mit den Cops anlegen.

Mehr zum neuen Mafia:Unsere Preview zu Mafia 3

Während man in GTA 5 allerdings zwischen den drei Hauptfiguren wechseln kann, arbeitet man den Helfern in Mafia 3 eher zu und schaltet so besondere Boni frei, ähnlich wie in der Assassin's Creed-Serie. Wie die Entwickler inzwischen bestätigten, wird es in Mafia 3 keinen Multiplayer-Modus geben, anders als in GTA 5. Außerdem spielen die beiden Titel in unterschiedlichen Städten zu anderen Zeiten.

Mafia 3 soll im Fiskaljahr 2017 erscheinen, was bei Take-Two im April 2016 beginnt.

Gamewatch - Mafia 3 - Erster Vorgeschmack von Open World und Shooter-Mechanik Gamewatch - Mafia 3 - Erster Vorgeschmack von Open World und Shooter-Mechanik

Alle 70 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...