Making Games News-Flash - iPhone in Zukunft auch bei O2, E-Plus und Vodafone

Die iPhone-Exklusivität von T-Mobile endet. Somit könnten auch andere Netzbetreiber in Zukunft Verträge mit Apples Smartphone anbieten.

von Daniel Raumer,
03.09.2010 18:14 Uhr

Die Onlineausgabe des Wall Street Journal berichtet, dass die exklusiven Verträge zwischen der Deutschen Telekom und Apple noch in diesem Jahr auslaufen werden. Bereits ab November 2010 sollen dann auch andere Anbieter wie Vodafone oder O2 das iPhone 4 anbieten dürfen.

In Deutschland war seit iPhone-Start nur die Telekom zum Vertrieb berechtigt, andere Mobilfunkanbieter mussten sich inoffiziell über Zwischenhändler behelfen. Stellungnahmen oder Infos zu kommenden Preisstrukturen gab es bislang keine, aber sicher ist: Mit dem Ende der Exklusivität wird das iPhone in Deutschland einen weiteren Schub bekommen.



Weitere aktuelle Meldungen:

  • BlitzTech unterstützt Move und Kinect
  • Deep Silver gründet Abteilung für Online- und Download-Titel

» alle Details

Link des Tages: Spannender Auszug zum Thema Scrum-Teams aus Clinton Keiths neuestes Werk »Agile Game Development with Scrum«

» Link des Tages: Agile Teams in der Spieleentwicklung


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.