Making Games News-Flash - Hollywood setzt auf Angry Birds und Doodle Jump

Twentieth Century Fox und Universal Studios haben eine Zusammenarbeit mit den Entwicklern von Doodle Jump und Angry Birds angekündigt.

von Martin Le,
31.01.2011 18:03 Uhr

Rovio arbeitet derzeit an Angry Birds Rio, in dem die gefiederten Helden Blue und Jewel aus dem computeranimierten Film »Rio« von Twentieth Century Fox auftauchen werden. Das Spiel umfasst 45 Level und erscheint als eigenständiges Programm.

»Angry Birds Rio ist eine Traumhochzeit zwischen Mobile App und Kinofilm und die Zusammenarbeit mit Fox ist eine der spannendsten Partnerschaften, die wir bisher mit dieser Marke eingegangen sind«, freut sich Rovio-CEO Mikael Hed über den Deal. Angry Birds, das gerade erst die 50 Millionen-Download-Marke durchbrochen hat, wird nämlich auch in den TV-Spots und Print-Anzeigen des Films erwähnt, was der Beliebtheit der App noch einmal einen großen Schub verschaffen dürfte.

Angry Birds Rio kommt in den USA am 15. April in die Kinos, das Spiel erscheint bereits im März. Auf YouTube gibt es bereits einen offiziellen Trailer zur App.

Eine ähnliche Kooperation haben auch Universal Studios und Lima Sky vereinbart. So soll im Februar ein kostenloses Update zu Doodle Jump erscheinen, in dem Spieler die Hauptfigur aus dem kommenden Film »Hop« steuern und ein spezielles Osterlevel freischalten können.

Doodle Jump wurde von Apple erst kürzlich zur erfolgreichsten Bezahl-App aller Zeiten im iOS-Store gekrönt.




Weitere aktuelle Meldungen:

  • Android überholt Symbian bei den Verkaufszahlen
  • eShop zum Nintendo 3DS kommt erst im März

» alle Details



Link des Tages: Auch Nerds frieren im Winter – wenn sie mal den Keller verlassen müssen. Gut, wenn dann ein Piranha-Pflanzen-Schal zur Hand ist, der den Hals warm hält. Auf Nachfrage versendet »enemyairship« auch das Strickmuster.

» Link des Tages: Super-Mario-Schal für kalten Tage


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.