Making Games News-Flash - Infinity Blade bricht Verkaufsrekord im App Store

Das iPhone- und iPad-Spiel Infinity Blade hat einen neuen Verkaufsrekord im Apple Store aufgestellt. Grund für den Erfolg: Der Action-Titel ist gleichzeitig eine überzeugende Tech Demo für die Unreal Engine auf Smartphones.

von Martin Le,
14.12.2010 17:40 Uhr

Das Actionspiel Infinity Blade von Epic Games hat den Rekord für die am schnellsten verkaufte Anwendung im App Store gebrochen. Der Szeneseite Appmodo zufolge verkaufte sich Infinity Blade in den ersten vier Tagen nach Release mehr als 270.000 Mal und erwirtschaftete damit rund 1,6 Millionen US-Dollar. Bisheriger Spitzenreiter war das Puzzle-Spiel Cut the Rope, das noch zehn Tage für die erste Umsatz-Million benötigte.

Laut Mark Rein, Vice-President von Epic Games, sind die Zahlen von Appmodo sogar noch zu niedrig gegriffen: »Es gibt bereits großartige Erfolgsgeschichten zu Infinity Blade, allerdings liegen die genannten Game-Center-Zahlen noch eine ganze Ecke unter den tatsächlichen Verkäufen.«

» Test von Infinity Blade auf GamePro.de lesen

Weitere aktuelle Meldungen:

  • Beta-Version von Minecraft mit Mod-Support
  • Google verkürzt Rückgaberecht für Android-Apps auf 15 Minuten

» alle Details



Link des Tages: Die Lego-Experten von Custard Productions haben einen neuen Mini-Film veröffentlicht. Im aktuellen Video dreht sich alles um ein Multiplayer-Match in Call of Duty: Black Ops.

» Link des Tages: Lego Black Ops


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.