Mario Maker - Gerücht: Nintendo zeigt Jump&Run-Editor auf der E3

Einem aktuellen Gerücht zufolge wird Nintendo bei der diesjährigen E3 ein Spiel namens Mario Maker vorstellen. Dabei handelt es sich womöglich um eine Art Level-Editor.

von Andre Linken,
06.06.2014 12:13 Uhr

Dieses Bild zeigt den noch nicht fertig aufgebauten E3-Stand von Nintendo - inklusive Mario Maker.Dieses Bild zeigt den noch nicht fertig aufgebauten E3-Stand von Nintendo - inklusive Mario Maker.

Bei der diesjährigen E3 in Los Angeles wird Nintendo ein neues Spiel mit dem Namen Mario Maker vorstellen. Das geht zumindest aus einem aktuellen Bericht des Magazins Nintendo Enthusiast hervor.

Auslöser für diese Spekulation ist ein just geleaktes Bild, das den noch im Aufbau befindlichen Messestand von Nintendo zeigt. Darauf ist unter anderem auch eine Art Poster mit der Aufschrift »Mario Maker« zu sehen - inklusive einer Spielszene, die aus einer 8-Bit-Episode von Super Mario Bros. stammen könnte. Im Vordergrund schiebt sich zudem eine große Hand ins Bild, die offenbar einen Stylus-Stift hält.

Demnach könnte es sich bei Mario Maker um eine Art Editor für den Nintendo 3DS handeln, mit dessen Hilfe die Benutzer eigene Levels für ein Mario-Jump&Run im 8-Bit-Gewand erstellen können. Allerdings gibt es bisher noch keine offizielle Stellungnahme seitens Nintendo zu diesem Thema.

Möglicherweise werden wir nach der großen E3-Pressekonferenz von Nintendo schon etwas schlauer sein. Diese findet am 10. Jun 2014 um 18:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit statt.

New Super Mario Bros. U - Screenshots ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.