Mario Party 8 - Rückrufaktion wegen Schimpfwort

Peinlicher Fehler von Nintendo.

von Andre Linken,
16.07.2007 18:20 Uhr

Lustig oder peinlich?

Der Entwickler Nintendo hat sämtliche Exemplare des Wii-Partyspiels Mario Party 8 in Großbritannien zurückgerufen. Grund für diese groß angelegte Rückrufaktion ist ein nicht näher bestimmtes Schimpfwort, das versehentlich in einigen Kopien des Spiels gelandet ist. Nintendo gibt einen so genannten "Assembly Error" in Verbindung mit einer nicht zertifizierten Version der Mini Game-Sammlung an. Um auf Nummer sicher zu gehen, hat sich der Branchengigant daher entschieden, sämtliche Exemplare zurück zu rufen und nach entsprechender Prüfung auszutauschen.

Nicht gerade ein billiger Fauxpas.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.