Marvel Nemesis: Rise of the Imperfects - Arbeiten am Nachfolger eingestellt

Electronic Arts und Marvel treffen Vereinbarung.

von Denise Bergert,
30.01.2008 07:28 Uhr

Nach der Schließung des Entwicklerstudios EA Chicago haben Publisher Electronic Arts und Marvel heute eine Übereinkunft in Bezug auf zukünftige Lizenzprodukte getroffen. Die beiden Spiele die sich bisher bei EA Chicago in der Entwicklung befanden, sollen nicht von einem anderen Studio übernommen, sondern eingestellt werden. Dabei handelt es sich um einen nicht näher benannten Marvel-Titel sowie ein auf einer neuen Marke basierendes Projekt.

Die Kooperation zwischen Electronic Arts und Comic-Publisher Marvel war 2004 in Form eines mehrjährigen Vertrages zustande gekommen. Ziel der Vereinarung war die Entwicklung von Prügelspielen mit bekannten Marvel-Charakteren. Das Multiplattformspiel Marvel Nemesis: Rise of the Imperfects ging unter anderem aus dieser Lizenzvereinbarung hervor.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.