Mass Effect - Neue Details enthüllt

Project Director Casey Hudson spricht über Gameplay und Xbox Live.

von Denise Bergert,
22.01.2007 17:19 Uhr

BioWare Project Director Casey Hudson spricht in einem Interview über das Rollenspiel Mass Effect und gibt dabei neue Infos zum Xbox 360-Titel bekannt. Der Spielverlauf in Mass Effect ist nicht linear, so könnt ihr gleich zu Beginn an jeden beliebigen Ort reisen. Während ihr durch die Galaxie fliegt, stoßt ihr immer wieder auf neue Planeten, die teilweise über sehr große Innenareale verfügen. In den Kämpfen müsst ihr taktisch vorgehen und euer Squad mit dem D-Pad effektiv ausnutzen. So könnt ihr ihnen beispielsweise auch sagen, welche Waffen und Munition sie benutzen sollen.

Mit Hilfe von dunkler Energie könnt ihr schwarze Löcher erzeugen die Objekte in eurer Umgebung anziehen. Das erweist sich im Kampf als sehr nützlich, da so die Bewegungen verlangsamt werden und eure Gegner von umherfliegenden Gegenständen getroffen werden. Die dunkle Energie lässt sich auch als Raumkrümmer einsetzen und kann einen Schutzschild erzeugen. Bei einigen eurer Gegenspieler handelt es sich um Androiden. Diese könnt ihr hacken und so auf eure Seite ziehen. Euer Waffenarsenal könnt ihr mit diversen Teilen modifizieren. Über Xbox Live Downloads will BioWare das Mass Effect-Universum ständig erweitern.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.