Mass Effect 2 - Ohne Aufzüge - BioWare bietet Alternativen

Viel kritisierte Aufzugsequenzen weichen traditionelleren Ladebildschirmen und Filmabschnitten.

von Daniel Feith,
07.12.2009 11:30 Uhr

Die berüchtigten Aufzugsequenzen aus Mass Effect wird es in Mass Effect 2 nicht mehr geben. Die langatmigen Abschnitte dienten im Rollenspiel als Überbrückung, während neue Spielabschnitte geladen wurden. Die Sequenzen waren aber bei der Spielergemeinde derartig unbeliebt, dass sich BioWare entschied, in Mass Effect 2 wieder traditionelle Ladebildschirme einzusetzen.

Im offiziellen BioWare-Forum bestätigte Programmierer Thomas Roy:

»Die Aufzüge in Mass Effect 1 dienten dazu, keine langweiligen Ladebildschirme zeigen zu müssen. Es gab allerdings einige Klagen deswegen, also haben wir jetzt wieder Ladescreens und Filmeinspieler. Es gibt zwar Aufzüge in Mass Effect 2 aber in denen wartet man nicht. (...) Wir haben versucht die Ladebildschirme viel interessanter zu machen, indem wir jede Menge grafische Elemente und Informationen einzublenden.«

Mass Effect 2 soll am 28. Januar 2010 für Xbox 360 und den PC erscheinen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...