Mass Effect 3 - From Ashes DLC schon auf Disc; EA-Stellungnahme

Auf YouTube wirft ein wütender Fan Bioware vor, den kostenpflichtigen From Ashes DLC schon auf die Spiel-Disc gepackt zu haben. Damit hat er zumindest teilweise Recht.

von Michael Obermeier,
12.03.2012 09:04 Uhr

Die Kontroverse um den From-Ashes-DLC zu Mass Effect 3 reißt nicht ab: Jetzt beschuldigt ein Fan den Entwickler Bioware, dass der zusätzliche Inhalt bereits auf der Spiel-DVD vorhanden ist und beweist seinen Vorwurf mit einem Video.

Spoiler-Warnung: Im folgenden wird im Detail auf die Inhalte des From Ashes DLC eingegangen. Wer sich die Überraschung nicht nehmen lassen will, liest nicht weiter.

So ist es laut dem Beweis-Video möglich, das zusätzliche Squad-Mitglied aus dem DLC über einige Veränderungen der Spieldateien zu aktivieren – ganz ohne installierten From-Ashes-DLC. Das Video zeigt die Figur in einer Mission, den Charakter-Bildschirm und das Squad-Auswahl-Menü.

Jetzt hat sich EA gegenüber GameInformer.com zu den Vorwürfen geäußert:

»From Ashes ist ein mehr als 600 MByte großer Download mit komplett neuen Inhalten, darunter eine Mission auf Eden Prime, Dialog-Optionen und Gespräche mit Javik, neue Zwischensequenzen, eine protheanische Waffe sowie neue Outfits für alle Squad-Mitglieder. All dieses Inhalte wurden fertiggestellt, als das Hauptspiel im Zertifizierungsprozess war und sind nicht auf der Spiel-Disc enthalten. Wie bereits erwähnt, mussten einige Teile des Grundgerüsts und Charaktermodelle schon auf die Disc, damit Javik problemlos in die Kampagne integriert werden konnte. Wir haben etwas ähnliches auch bei Zaeed und Kasumi in Mass Effect 2 gemacht.«

Der DLC From Ashes ist in der N7 Edition von Mass Effect 3 bereits (als Coupon-Code) enthalten, Käufer der Standard-Ausgabe müssen ca. 7 Euro dafür bezahlen. Ob's das Geld wert ist, verraten wir im Test zu From Ashes.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...