Mass Effect 3 - »Kinect-Steuerung war eigentlich ein Zufall«

Ursprünglich war für die Xbox-360-Version des Rollenspiels Mass Effect 3 keine Kinect-Steuerung geplant. Letztendlich führte ein Zufall dazu, dass diese Art der Kontrolle eingebaut wurde.

von Andre Linken,
02.04.2012 13:52 Uhr

Die Kinect-Steuerung von Mass Effect 3 war eigentlich nicht geplant.Die Kinect-Steuerung von Mass Effect 3 war eigentlich nicht geplant.

Die Xbox-360-Version des Rollenspiels Mass Effect 3 unterstützt Microsoft Kinect. Mittels Sprachbefehlen können die Spieler beispielsweise die Dialoge führen und Kommandos an die Begleiter von Commander Shepard erteilen. Allerdings war diese Art der Kontrolle zunächst gar nicht von dem Entwickler Bioware geplant.

Wie Casey Hudson von Bioware in einem Interview mit dem Official Xbox Magazine erklärte, wollte man Mass Effect 3 nicht zu einem sprachgesteuerten Spiel machen. Allerdings habe einer der Programmierer des Teams die Kinect-Hardware zu Hand gehabt und damit experimentiert.

»Er hat bemerkt, dass die Software von Kinect sehr leicht etwas, das man im Spiel macht, mit dem verbinden kann, was man sagt. Es waren keine Nachforschungen dafür nötig - es war alles vorhanden, fertig für uns. Wir haben dann darüber nachgedacht, was wir damit eventuell erreichen könnten. Es kamen uns viele Dinge in den Kopf. Man könnte einem Gruppenmitglied sagen, ein bestimmtes Ziel anzugreifen oder die Waffen zu wechseln. Während man gerade mit dem Controller beschäftigt ist, kann man dem Gruppenmitglied etwas befehlen, wozu du physikalisch eigentlich nicht in der Lage bist, weil deine Daumen gerade nicht frei sind.«

Multiplayer-Trailer von Mass Effect 3 Multiplayer-Trailer von Mass Effect 3

Aus diesen Gedanken entstand letztendlich die Art von Kinect-Steuerung, die man aus Mass Effect 3 kennt. Außerdem erklärte Hudson, dass man aufgrund der einfachen Entwicklung darüber nachdenkt, wie man zum Beispiel die Steuerung mit Gesten in künftige Projekte von Bioware einbinden könnte.

Alle 100 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...