Mass Effect - Downloadcontent - Pinnacle Station jetzt für Xbox 360 erhältlich

Nach der gestrigen Ankündigung bietet der Xbox Live Marktplatz schon heute den Mass Effect-Downloadinhalt Pinnacle Station zum Herunterladen für die Xbox 360 an.

von Michael Obermeier,
26.08.2009 11:33 Uhr

Der zweite Downloadinhalt für Mass Effect mit dem Titel »Pinnacle Station« steht ab sofort im Xbox Live Marktplatz zum Download für Xbox 360 bereit. Für 400 Microsoft Points (etwa 5 Euro) bietet das neue Abenteuer eine neue Raumstation, die euch laut Angaben der Entwickler zwei bis drei Stunden beschäftigen wird.

Die »Pinnacle Station« (siehe auch Bild neben dieser News) ist eine geheime Trainingseinrichtung der Allianz. Spectres in spe können sich dort in insgesamt 13 unterschiedlichen Kampfszenarien austoben. Im zweiten Mass Effect-DLC geht es also vor allem um Kämpfe.

Um die Anlage betreten zu können, muss Shepard bereits in den Rang des Spectres erhoben worden sein. Dann erst könnt ihr an der Pinnacle-Station andocken. Wenn ihr die 13 Herausforderungen geschafft habt, winkt euch als Belohnung die mächtige Waffe des Turianers »Vadinos«. Positiver Nebeneffekt: Im Gefechtssimulator dürfte es einfacher fallen, bestimmte Kampf-Archievements zu erringen das im Rest des Spiels. Wer genau hinschaut, entdeckt auch eine kleine Brücke zu Mass Effect 2.

Pinnacle Station ist nach »Kollisionskurs« der zweite kostenpflichtige Downloadinhalt für das Bioware-Rollenspiel Mass Effect. Erst gestern berichteten wir über eine Panne rund um Pinnacle Station: Im Schweizer Xbox-Marktplatz hatte ein Mitarbeiter die Erweiterung bereits versehentlich veröffentlicht, der Download war aber nicht fehlerfrei möglich.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...