Metal Gear Solid 4 - Hideo Kojima gibt weitere Details bekannt

Live-Präsentation auf der Games Convention.

von Denise Bergert,
23.08.2007 11:58 Uhr

Wie Konami heute bekannt gab, wird Hideo Kojima, der Schöpfer der Metal Gear Solid-Serie, während der Games Convention das Leitmotiv von Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots “Beauties and the Beasts” enthüllen und beschreiben. Von heute bis Sonntag wird Kojima eine Reihe von Bühnenauftritten auf der Messe absolvieren. Ein neuer Trailer zeigt bisher unveröffentlichte Szenen und darüber hinaus wird Kojima den Besuchern vier neue Endgegner aus dem Spiel vorstellen.

Die neuen Charaktere Laughing Octopus, Raging Raven, Crying Wolf und Screaming Mantis verfügen über besondere, übernatürliche Fähigkeiten. Das Charakterdesign der Boss-Gegner könnt ihr euch auf zahlreichen neuen Screenshots in unserer Online-Galerie anschauen. Interessierte Kojima-Fans finden den Altmeister täglich um 13 Uhr auf der Konami-Bühne in in Halle 4, Stand B11. Im Anschluss an einige Erläuterungen zum Spiel findet täglich eine Präsentation einer spielbaren MGS4-Version statt.

In MGS 4 erhält Solid Snake den Auftrag, ein Attentat auf seinen alten Widersacher Liquid Ocelot zu verüben; eine Mission, die ihn unter anderem in den Mittleren Osten und nach Südamerika führen. Dort kämpft er auf einer Vielzahl von Schlachtfeldern und nutzt seine Fähigkeiten zur Tarnung sowie den neuen OctoCamo Tarnanzug, um Feinde zu umgehen. Integriert wurden zudem neue Gameplay Elemente wie der ferngesteuerte „Metal Gear Mk. II“ Droide sowie ein erweitertes CQC (Close Quarters Combat) System.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...