Metal Gear Solid 4 - Verschiebt sich weiter

Konami will noch weiter an Snakes neuestem Abenteuer arbeiten

von Daniel Feith,
31.10.2007 14:55 Uhr

Konami gab soeben bekannt, dass sich der Launchtermin von Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots weiter verzögert. Das langerwartete Stealth-Actionspiel und Finale der presigekrönten Metal Gear Solid-Saga soll demnach erst im zweiten Quartal 2008 in den Händlerregalen stehen.

Der Publisher begründete die Entscheidung wie üblich damit, dass Kojima Productions "weitere Verbesserungen an der Qualität des Spiels zugunsten eines noch besseren Spiel-Erlebnisses" vornehmen will.

Snake-Fans müssen sich also noch etwas länger gedulden. Hoffentlich wird Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots dann auch den hohen Erwartungen gerecht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...