Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots - »Nicht das Ende der Serie«

Missverständnis geklärt

von Andre Linken,
22.06.2008 15:11 Uhr

Jetzt ist es offiziell: Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots ist allem Anschein nach nicht der Abschluss der beliebten Actionspiel-Serie. Wie Ryan Payton, seines Zeichens Assistant Producer des vierten Teils, jetzt in einem Interview nochmals bekräftigt hat, liege diesbezüglich ein Missverständnis vor.

Zwar sei Metal Gear Solid 4 das finale Kapitel in der Solid-Snake-Story, doch keineswegs das letzte Metal Gear-Spiel. Er könne derzeit nicht ausschließen, dass es einen fünten Ableger der Serie geben werde, der beispielsweise zeitlich vor Solid-Snake-Epoche angesiedelt sein könnte. Konkrete Details konnte oder wollte Payton allerdings nicht nennen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...