Metal Gear Solid 4 - Xbox 360-Version mit neuem Finale? - Twitter: MGS 4 + Oxide für Microsofts Konsole

Obskurer Twitterfeed spekuliert auf E3-Präsentation von Metal Gear Solid 4 samt neuem Ende für die 360

von Daniel Feith,
13.05.2009 10:39 Uhr

Die Gerüchte um eine mögliche Xbox 360-Version von Konamis Action-Adventure Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots halten sich hartnäckig. Nun will Twitteruser GameFork Details zum Microsofts kommendem E3-Lineup erfahren haben. Neben einem bisher unbekannten exklusiven Titel will Konami auch Metal Gear Solid 4 für die Xbox 360 präsentieren - sogar mit mehr Inhalt als in der ursprünglichen PlayStation 3-Version. Unter dem Zusatznamen Oxide soll MGS 4 ein neues, ausführlicheres Finale enthalten.

Neu wäre Konamis Veröffentlichungsstrategie nicht. Bereits Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty mit dem Zusatztitel Substance erschien für die alte Xbox - analog Metal Gear Solid 3: Snake Eater mit dem Suffix Subsistence.

Das Gerücht ist mit äußerster Vorsicht zu genießen. Bisher konnte GameFork noch keinerlei Beweis für seine Behauptungen liefern.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...