Metal Gear Solid 5 - Viel mehr Stealth-Elemente in kommenden Titeln

Über Twitter kündigte Hideo Kojima an, dass kommende Titel der Metal-Gear-Solid-Serie viel »authentischer und stealth-basierter« als Metal Gear Rising: Revengeance sein werden.

von Florian Inerle,
14.12.2011 14:53 Uhr

Metal Gear Rising: Revengeance erscheint 2012. Metal Gear Rising: Revengeance erscheint 2012.

Wie der Metal-Gear-Erfinder Hideo Kojima über seinen Twitter-Account ankündigt, wird der nächste Teil der Metal-Gear-Serie wieder sehr viel mehr auf Stealth-Elemente setzen als das kommende Action-Spiel Metal Gear Rising: Revengeance .

Alle bisherigen Titel der Metal-Gear-Serie wurden vom Entwickler Kojima Productions entwickelt. Erst mit dem kommenden Metal Gear Rising: Revengeance gibt Kojima erstmals die Produktion eines Titels der von ihm erfundenen Serie, aus der Hand. Auch wenn der nächste Teil sehr viel actionlastiger als die Vorgänger sein wird, liegt dies nicht allein am neuen Entwickler PlatinumGames. Schon das ehemalige Metal Gear Solid: Rising habe viel mehr auf Action gesetzt als seine Vorgänger. »Rising war mit Raiden als Serienableger geplant, nicht als klassisches MGS. Dieses Konzept wurde mit dem neuen Rising von PlatinumGames geteilt (...)

All diejenigen, die nach einem authentischen, stealth-basierten Metal-Gear Titel verlangen, sollten auf die nächste Fortsetzung warten«. Ob es sich bei dem angekündigten neuen MGS um das offizielle Metal Gear Solid 5 handelt ist bisher noch unbekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...