Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes - Konami passt Preis der Xbox-One- und PS4-Versionen an

Konami hat den Preis von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes auf den neuen Konsolen um zehn Euro gesenkt. Mit etwa 30 Euro kosten die Versionen für die PlayStation 4 und die Xbox One somit genau so viel wie für die PS3 und die Xbox 360.

von Tobias Münster,
25.02.2014 20:04 Uhr

Alle vier Konsolenversionen von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes kosten jetzt etwa 30 Euro.Alle vier Konsolenversionen von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes kosten jetzt etwa 30 Euro.

Der Publisher Konami hat den empfohlenen Verkaufspreis von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes für die PlayStation 4 und die Xbox One um zehn Euro gesenkt. Auch für die neuen Konsolen kostet der Schleich-Actiontitel somit knapp 30 Euro - genau so viel also wie für die PlayStation 3 und die Xbox 360.

Die Preissenkung von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes auf den beiden Konsolen begründete Konami gegenüber VG247 damit, »so vielen Menschen wie möglich die Chance« geben zu wollen, »den ersten Teil der zweiteiligen MGS5-Spielerfahrung zu erleben«. Schließlich handelt es sich bei Ground Zeroes um das Prequel von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain.

Der Release von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes erfolgt am 20. März. Dann kommt der Titel auch in Deutschland ungeschnitten in den Handel. Für die PlayStation-4-Version ist sogar ein Bundle mit der Konsole geplant, das bislang aber nur für Japan bestätigt ist.

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes - Grafikvergleich: Die Versionen im Überblick Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes - Grafikvergleich: Die Versionen im Überblick


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...