Metro 2033 - Infos, Screens und Trailer - Details zum Untergrund-Shooter

THQ zeigt ein erstes Video und verrät Details zum Xbox-360-Actionspiel der ehemaligen Stalker-Macher.

von Daniel Feith,
22.10.2009 13:29 Uhr

Einige ehemalige Entwickler der renommierten PC-Shooters Stalker haben sich noch während dessen Entwicklung unter dem Namen 4A Games neu formiert um an einem eigenen Titel zu arbeiten. Das Ergebnis: Metro 2033 - ein Actionspiel das nicht nur vom Szenario stark an Stalker erinnert.

Metro 2033 basiert auf dem gleichnamigen Roman des russischen Autors Dmitry Glukhovsky, der 2002 erschien. Dieser spielt im Jahr 2033. Überlebende einer globalen Katatrophe leben seit 20 Jahren in den Katakomben unter Moskau. Das Spiel greift das Szenario auf und versetzt euch in die Rolle des jungen Artyom, der im Auftrag der Überlebenden eine neue Menschenkolonie von »einer großen Gefahr« warnen soll.

Metro 2033 basiert auf einer eigens entwickelten Grafikengine und erscheint neben der Xbox 360 auch auf dem PC. Tatsächlich scheint der PC die Hauptplattform zu sein, erwähnen die Entwickler in der offiziellen Pressemeldung stets das »Vorzeige-PC-Spiel«. Einen ersten Trailer zu Metro 2033 könnt ihr auf GamePro.de anschauen

»Trailer zu Metro 2033 anschauen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.