Metro 2033 - Vorerst kein DLC - Hauptspiel hat abgeschlossene Story

Der Publisher THQ bestätigt, das für Metro 2033 vorerst kein DLC entwickelt wird.

von Daniel Raumer,
16.03.2010 11:19 Uhr

Ab heute ist der Horrorshooter Metro 2033 für die Xbox 360 im Handel erhältlich. Zum jetzigen Zeitpunkt sind für das Spiel keine herunterladbaren Inhalte geplant. Huw Benyon vom Publisher THQ sagte gegenüber computerandvideogames.com, dass der Spielehersteller vorerst nicht über Downloadable Content (DLC) nachdenkt.

»Wir haben noch nicht einmal über storybasierten DLC gesprochen. [Metro 2033] hat eine abgeschlossene Geschichte; es hat definitiv ein Ende, wenn man das Spiel durchspielt. Ich denke, es ist sehr wichtig, dass man einen sinnvollen Abschluss der Geschichte hat, wenn man das Spiel durchspielt.«

Im weiteren Verlauf bemerkt Benyon, dass er DLC aber keineswegs grundsätzlich ausschließt. Sollte sich für Metro 2033 der Erfolg einstellen und der Titel von den Spielern positiv angenommen, werden die Entwickler über weitere Inhalte nachdenken.

» Test zu Metro 2033 lesen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.