Metroid Prime 3: Corruption - Vorerst kein Nachfolger

Zwangspause für Samus Aran?

von Denise Bergert,
04.09.2007 08:11 Uhr

Wie die Metroid Prime-Entwickler Retro Studios heute in einem Interview bestätigten, wird es vorerst keine weiteren Titel der Serie geben. Nach eigenen Angaben will das Studio nach der Fertigstellung von Metroid Prime 3: Corruption für Nintendos Wii ein wenig Abstand von der Reihe gewinnen. Welchen zukünftigen Projekten sich die kreativen Köpfe nun zuwenden wollen, ist nicht bekannt. Wir halten euch jedoch auf dem Laufenden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...