MGS 5: The Phantom Pain - PS4-Patch 1.03 beseitigt Savegame-Bug

Konami hat den Patch 1.03 für die PlayStation-4-Version von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain veröffentlicht. Das Update beseitigt den Savegame-Bug, der in Verbindung mit Quiet auftreten konnte. Die Patch-Notes sind mittlerweile ebenfalls bekannt.

von Andre Linken,
14.09.2015 08:24 Uhr

Ein neuer PS4-Patch beseitigt den Savegame-Patch in Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain, der in Verbindung mit Quiet auftreten konnte.Ein neuer PS4-Patch beseitigt den Savegame-Patch in Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain, der in Verbindung mit Quiet auftreten konnte.

Ab sofort steht der Patch 1.03 für die PlayStation-4-Version des Stealth-Actionspiels Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain zum Download bereit. Dies hat der Entwickler und Publisher Konami jetzt offiziell bekannt gegeben.

Dieses Update beseitigt den nervigen Savegame-Bug, über den wir bereits in der vergangenen Woche berichtet haben. Dieser konnte auftreten, wenn der Spieler Quiet als Partnerin für die Missionen 29 und 42 eingesetzt hat. In diesem Fall bestand dann die Gefahr, dass der aktuelle Spielstand zerstört wird. Dieser Fehler soll laut Konami ab sofort der Vergangenheit angehören.

Mehr:Der große GamePro-Test von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

Hier die Übersicht aller Änderungen:

Patch-Notes für Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain v1.03 (PS4)

  • Fixed an issue where under specific conditions, the game halts progression in the black screens displayed after clearing Mission 29 and Mission 42.
  • Fixed the issue where once the prior issue is triggered, the save data goes directly to the black screen and game progression is halted.
  • Fixed the issue where using the selection controls during the tutorial when first buying an FOB the game halted progression.

Der Schleich-Actiontitel Metal Gear Solid 5 besteht genau genommen aus zwei Spielen, das 2014 erschienene Ground Zeroes dient als Prequel, The Phantom Pain ist das eigentliche Hauptspiel. The Phantom Pain spielt im Jahr 1984, neun Jahre nach Ground Zeroes. Die Geheimorganisation hat Naked Snakes Söldnertrupp zerstört, er selbst wird dabei schwer verwundet. Nachdem er aus dem Koma erwacht ist, ist Snakes Ziel klar: Rache an Cipher und die Gründung einer neuen Söldnerorganisation, den sogenannten »Diamond Dogs«.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Test-Video zum Stealth-Hit Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Test-Video zum Stealth-Hit

Alle 176 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...