Microsoft - Neuer 360 Controller mit Bewegungssensor?

Microsoft könnte bald einen neuen Controller auf den Markt bringen.

von Michael Söldner,
16.08.2006 08:57 Uhr

Auf einer Präsentation in Seattle gab der Hardware-Manager von Microsoft bekannt, dass man an einer überarbeiteten Version des Xbox 360 Controllers arbeite. Grund dafür wären die momentan ungenauen Eingabemöglichkeiten traditioneller Gamepads in Ego-Shootern und Strategiespielen.

Eine Unterstützung für Maus und Tastatur möchte Microsoft jedoch nicht integrieren. Geplant sei hingegen, den rechten Ministick empfindlicher zu machen, so dass er präzisere Eingaben ermöglicht. Genaue Pläne oder gar einen Releasetermin gäbe es jedoch noch nicht.

Zudem habe man intern bereits diverse Prototypen erstellt, die bewegungssensitive Bauteile enthalten. Auch hier überlege man noch, ob derartige Geräte es zur Marktreife schaffen könnten.


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.