Microsoft - Zusammenarbeit mit Toshiba an neuer Xbox 360

Kooperation im vollen Gange.

von Andre Linken,
20.10.2007 15:05 Uhr

Wie Smarthouse meldet, soll Microsoft mit Toshiba an einer neuen Xbox 360 arbeiten, die nicht nur ein eingebautes HD-DVD-Laufwerk und eine größere Festplatte, sondern auch neue Software besitzt, die auf dem Media Centre aufbaut. Auch über einen Docking Port für MP3-Player wird spekuliert. Zusammen mit dem bereits erfolgten Umstieg auf eine Produktion der Konsole mit eingebautem HDMI-Port wäre eine solche Xbox 360 vermutlich noch stärkere Konkurrenz für Sonys PlayStation 3.


Kommentare(97)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.