Microsoft - Bill Gates nicht mehr reichster Mann der Welt

Redmonder Software-Boss muss sich mit Bronze zufrieden geben

von Daniel Feith,
06.03.2008 12:28 Uhr

Das US-Magazin Forbes hat seine aktuelle Liste der derzeit reichsten Menschen der Welt vorgelegt. Demnach ist der Microsoft-Gründer und langjährige Vorstandsvorsitzende des Redmondes IT-Konzerns Bill Gates nach 13 Jahren an der Spitze nun nur noch auf Platz drei im Ranking. Gates verfügt über ein Vermögen von 58 Milliarden Dollar.

Auf Platz eins und somit der reichste Weltbürger ist Investor Warren Buffet mit einem Vermögen von 62 Mrd. Dollar. Auf Platz zwei liegt der mexikanische Telekommunikationsunternehmer Carlos Slim Helú mit geschätzten 60 Mrd. Dollar.

Reichster Deutscher ist laut Forbes mit umgerechnet 27. Mrd. Dollar Aldi Süd-Chef Karl Albrecht. Er belegt Platz zehn des Rankings.

Wie Bill Gates die Nachricht verkraftet hat, ist uns leider nicht bekannt.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.