Mighty No. 9 - Filmumsetzung des Platformers geplant

Der Entwickler Comcept Inc. plant derzeit zusammen mit Legendary Digital Media und Contradiction Films eine Live-Action-Filmumsetzung des Platformers Mighty No. 9. Das Spiel erscheint im September 2015.

von Stefan Köhler,
08.07.2015 19:46 Uhr

Mighty No. 9 wird es auch als Film geben. Und zwar mit echten Schauspielern, und nicht in CGI-Optik. Mighty No. 9 wird es auch als Film geben. Und zwar mit echten Schauspielern, und nicht in CGI-Optik.

Der Entwickler Comcept Inc. plant derzeit zusammen mit Legendary Digital Media und Contradiction Films eine Live-Action-Filmumsetzung des Platformers Mighty No. 9. Das berichtet Gamespot.

Mighty No. 9 ist ein Crowdfunding-Projekt von Keiji Inafune, das an die Platformer-Serie Mega Man erinnert. Die japanische Entwickler-Legende arbeitet derzeit auch am Xbox-exklusiven Titel Recore und ist für Spielereihen wie Mega Man, Onimusha, Dead Rising und Lost Planet bekannt.

Details zur Umsetzung oder den Schauspielern sind noch nicht bekannt. Der Film wird nicht in die Kinos kommen, sondern digital verfügbar sein. Contradiction Films hatte zuletzt Mortal Combat: Legacy realisiert und zusammen mit Inafune im März 2015 Dead Rising: Watchtower veröffentlicht. Legendary arbeitet derzeit auch an der Filmumsetzung von Warcraft.

Einen Release-Termin gibt es immerhin für Mighty No. 9: Der Platformer erscheint am 18 September 2015 für PC, PS4, PS3, PS Vita, Xbox One, Xbox 360, Wii U, und Nintendo 3DS.

Mighty No. 9 - Gameplay-Trailer zeigt neue Bosse Mighty No. 9 - Gameplay-Trailer zeigt neue Bosse

Alle 18 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...