Minecraft - Fans bauen imposante Unterwasserwelt

Das Team BlockWorks hat jetzt mithilfe von Minecraft eine unglaublich detaillierte Unterwasserwelt gebaut. Das »Deep Sea« getaufte Projekt verbindet Elemente aus der Tiefsee mit Aliens.

von Andre Linken,
31.07.2015 08:39 Uhr

In »Deep Sea« hat das Team von BlockWorks eine imposante Unterwasserwelt in Minecraft erstellt.In »Deep Sea« hat das Team von BlockWorks eine imposante Unterwasserwelt in Minecraft erstellt.

Mithilfe des Sandbox-Spiels Minecraft werden Gebäude, riesige Städte und sogar ganze Länder im Klötzchenformat nachgebaut - das ist keine Besonderheit mehr. Doch bei dem »Deep Sea« getauften Projekt von BlockWorks kommen selbst Minecraft-Profis ins Staunen.

Das neunköpfige Team hat eine unglaublich detaillierte Unterwasserwelt gebaut, bei der Elemente aus der Tiefsee mit mysteriösen Aliens verschmelzen. Neben zahlreichen Fischen, Quallen und anderen Unterwasserbewohnern ist unter anderem auch eine riesige Forschungsstation zu sehen, die auf dem Meeresboden errichtet wurde.

Laut Angaben des Teams hat es insgesamt nur sechs Tage gedauert, um dieses Minecraft-Projekt zu realisieren. Auf der Videoplattform Vimeo findet ihr ein Video, das euch »Deep Sea« etwas genauer vorstellt. Den Download der Karte gibt es auf der Webseite Planet Minecraft.

Minecraft - Special: Warum wir's immer noch spielen Minecraft - Special: Warum wir's immer noch spielen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...