Minecraft: Xbox 360 Edition - Keine Verzauberung & XP; dafür neuer Zwischen-Patch

Laut dem Minecraft 360 Entwickler 4J soll der kommende Patch 1.8.2 weder Verzauberungen noch das Erfahrungs-System enthalten. Dafür denken die Verantwortlichen über ein außerplanmäßiges Contentupdate zwischen 1.8.2 und 1.2.3 nach.

von Tony Strobach,
11.09.2012 14:29 Uhr

Der Minecraft 360 Entwickler 4J twittert über Updatepläne.Der Minecraft 360 Entwickler 4J twittert über Updatepläne.

Wie der Minecraft: Xbox 360 Edition Entwickler 4J bekannt gab, werden mit dem Update 1.8.2 noch keine Verzauberungen in das Spiel implementiert. Als Konsequenz daraus wurde ebenfalls das ursprünglich geplante Erfahrungs-System aus dem Patch gestrichen.

»Erfahrung zu sammeln macht nicht wirklich Sinn ohne den Verzauberungstisch, also haben wir den Erfahrungs-Balken und das Erfahrungs-System wieder aus 1.8.2 entfernt«, so 4J via Twitter. Ebenfalls auf Twitter sagte der Minecraft-360-Entwickler allerdings auch:

»Wir denken über die Veröffentlichung eines Updates zwischen 1.8.2 und 1.2.3 nach, damit die Spieler nicht so lange auf neue Spielinhalte warten müssen.«

Das Update 1.8.2 wird erst in mehreren Wochen erscheinen. Es beinhaltet unter anderem den bereits aus der PC-Version bekannten Kreativ-Modus. In dem haben Spieler Zugriff auf einen unendlichen Vorrat aller Blockarten, können Fliegen und sind so in der Lage Bauprojekte zu realisieren, die im Survival-Modus unmöglich gewesen wären. Außerdem wird mit dem Update auch der Hunger-Balken in das Spiel implementiert und Nutzer bekommen die Möglichkeit den PVP-Modus auszustellen.

Für Version 1.2.3 sind laut 4J dann neue Weltinhalte geplant. Darunter auch ein Dschungel-Biom, Spawn-Eier, Zombiebelagerungen und der Enderdrachen.

Quelle: oxm


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...