Minecraft: Xbox 360 Edition - Entwickler denkt über PC-Mods für die Konsole nach

Die Entwickler der Xbox 360 Edition von Minecraft denken darüber nach, Elemente der besten PC-Mods auch auf der Konsole zu veröffentlichen. Allerdings müssten die speziell auf das Xbox-Publikum zugeschnitten sein.

von Maximilian Walter,
19.09.2012 17:30 Uhr

Der Entwickler denkt darüber nach, Elemente der besten PC-Mods auch auf der Xbox zu veröffentlichen.Der Entwickler denkt darüber nach, Elemente der besten PC-Mods auch auf der Xbox zu veröffentlichen.

Mit dem Update auf Version 1.8.2 wird die Minecraft: Xbox 360 Edition einen weiteren Schritt Richtung PC-Version machen. So fügt das Update neue Gegner und Essen ein. Doch einen Vorteil der PC-Version bleibt der Xbox-Version bisher verwehrt. Das Spiel unterstützt keine Mods, die zum Beispiel die Texturen oder die Karte verbessern.

Doch geht es nach Paddy Burns, Entwickler bei 4J Studios, könnte sich das ändern. Gegenüber der englischsprachigen Website hookshhotnic.com sagte er:

»Das ist etwas, das wir nicht mit Version 1.8.2. einbauen werden, aber später auf der Liste steht. Die Xbox 360 wird nicht in der Lage sein, das gleiche Mod-System, mit den vielfältigen Zusätzen, wie es sie auf dem PC gibt, zu unterstützen. Aber wir schauen uns die Elemente an, die den Spielern den meisten Spaß bringen und entscheiden dann, wie wir diese auf die Xbox bringen könnten.«

Jedoch seien die Spieler auf der Konsole andere, nicht nur weil sie einen Controller benutzen und vor dem Fernseher sitzen. Man müsse abwiegen, ob die Änderungen auch das Richtige für das entsprechende Publikum sei.

Alle 66 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...