Minigolf Revolution: Pirate Park im Test - Lassen Sie im Piratenstil statt Säbeln die Kugeln sprechen!

Piraten gelten gemeinhin als raubeinig, ziemlich schmutzig und unzivilisiert. Ein gepflegter Golfplatz ist da nicht gerade der naheliegendste Ort, wo wir diesen Personenkreis erwarten würden. Gameloft nimmt ihnen den Säbel weg und schickt sie mit dem Golfschläger auf Punktejagd!

von Airgamer ,
30.07.2007 00:00 Uhr

Piraten gelten gemeinhin als raubeinig, ziemlich schmutzig und unzivilisiert. Ein gepflegter Golfplatz ist da nicht gerade der naheliegendste Ort, wo wir diesen Personenkreis erwarten würden. Gameloft nimmt ihnen den Säbel weg und schickt sie mit dem Golfschläger auf Punktejagd!

Weiterführende Links:
Testbericht
Unterstütze Handys
Forum
So testen wir
Screenshotgalerie

Meinung

Gameloft zeigt, dass Piraten auch auf dem Minigolfplatz eine gute Figur machen können. Das Piratenambiente ist sehr stimmungsvoll und überzeugt durch viele Details. Die abwechslungsreichen Kurse bieten zahlreiche Extras und schwierige Hindernisse. Zwar hätte das Minispiel interessanter ausfallen können, aber Jack Sparrow wäre wohl trotzdem stolz auf die puttenden Amtskollegen!

Fazit: Einfach Piratenstark!

Wertung

Spielspass

86

Grafik

sehr gut

Sound

gut

Steuerung

sehr gut

Multiplayer

nicht vorhanden

Spielspassdauer

lang

Schwierigkeitsgrad

leicht bis schwer

Fazit

Famoses Minigolfspiel im Piraten-Look mit schicken Kursen und famosen Extras!

Testgeräte

Sony Ericsson K750i, Sony Ericsson W900i,


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.