Mirror's Edge Catalyst - Interaktive 3D-Karte veröffentlicht, Stadt soll riesig sein

DICE hat eine interaktive 3D-Karte zu Mirror's Edge Catalyst mit Fokus auf den Anchor Distrikt veröffentlicht, um einen Vorgeschmack auf die gesamte Stadt zu bieten. Die soll riesig und vollständig erkundbar sein.

von Elena Schulz,
22.05.2016 11:35 Uhr

Mirror's Edge: Catalyst soll eine riesige, frei erkundbare Map bieten. Auf den Anchor Distrikt können Spieler schon jetzt einen ersten Blick werfen.Mirror's Edge: Catalyst soll eine riesige, frei erkundbare Map bieten. Auf den Anchor Distrikt können Spieler schon jetzt einen ersten Blick werfen.

Mirror's Edge Catalyst wurde zwar erst kürzlich noch einmal verschoben, Fans können sich aber trotzdem schon mit der Welt des Parcours-Spiels vertraut machen. Zumindest teilweise: DICE hat eine interaktive 3D-Karte mit Schwerpunkt auf dem Anchor Distrikt veröffentlicht und die fällt nicht gerade klein aus.

Und dabei handelt es sich nur um einen Bereich der Stadt aus Glas, die wir im Spiel vollständig erkunden können sollen, wie DICE auf Twitter erklärt. Außerdem verspricht man noch weitere Bezirke zu zeigen.

Mirror's Edge Catalyst in der Preview:Lauf, Mädchen, lauf!

Wie ein weiterer Tweet bestätigt, soll die gesamte Map riesig ausfallen. Natürlich bleibt zu hoffen, dass die dann auch mit interessanten Inhalten gefüllt ist und das meiste »Erkunden« nicht nur daraus besteht, von A nach B zu laufen. Mirror's Edge Catalyst soll am 7. Juni für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht werden. Grund für die Verschiebung soll das Beta-Feedback gewesen sein, dem sich DICE noch vorm Release annehmen wollte.

Mirror's Edge Catalyst - Trailer stellt Social-Features vor Mirror's Edge Catalyst - Trailer stellt Social-Features vor

Alle 63 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...