Miyamoto - Jeder kann gute Spiele machen - Entwicklerlegende spricht über aktuelle Trends

Entwicklerurgestein Shigeru Miyamoto sieht in den neuen technischen Möglichkeiten viel verstecktes Potenzial.

von Michael Söldner,
26.05.2011 09:31 Uhr

Entwicklerlegende Shigeru Miyamoto in London über die aktuellen Trends und Probleme bei der Erstellung neuer Spiele gesprochen. Er sieht in den neuen technischen Möglichkeiten viel Potenzial, allerdings sollten die Macher einige wichtige Grundsätze beachten:

"In der Vergangenheit drehte es sich beim Game Design hauptsächlich darum, das Maximum aus der Hardware herauszuholen. Das it auch heute noch so, aber man muss auch das System dahinter verstehen. Es ist wichtig, dass jeder Spieler die zur Verfügung gestellten Mechanismen eines Spiels versteht. Da heutzutage einfach bessere Technologie zur Verfügung steht, kann und sollte jeder gute Spiele machen. Trotzdem muss das Design einzigartig sein und die Individualität der Entwickler widerspigeln", erklärt Miyamoto.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.