Modern Warfare 2: Spieler sind »pervers« - Daily Star warnt vor Prestige Edition

Das britische Boulevard-Blatt Daily Star vertritt die Ansicht, dass Käufer der Modern Warfare 2 Special Edition das Nachtsichgerät zum Spannen benutzen werden.

von Daniel Raumer,
13.10.2009 17:54 Uhr

Die Prestige Edition von Call of Duty: Modern Warfare 2 für die Xbox 360 oder PlayStation 3 enthält ein funktionierendes Nachsichtgerät (wir berichteten) als Dreingabe zum Spiel. Sicherlich ein etwas ungewöhnlicher Teil einer Limited Edition eines Videosspiels. Die britische Boulevard-Zeitung Daily Star nahm diese Tatsache aber nun zum Anlass, ihre Leser vor den Käufern dieser Edition zu warnen. Es handelt sich aber nicht um die übliche Killerspiel-News. Die Daily Star ist der Meinung, es handle sich um perverse Spanner!

»Horden von Joy-Pad-Junkies reiben sich die Hände in Vorfreude und haben bereits zugeben, dass sie das Gerät benutzen werden, um an Schwulen-Treffpunkten zu spionieren.«

Als Beweis für diese Tatsache wird die Aussage eines Users im Forum der Spieleseite vg247.com über das Nachtsichtgerät angebracht: »Sie sind gut genug um unentdeckt herumzuschleichen und ich glaube, dass ist alles was zählt.«

Es kommt noch schlimmer, wie der Daily Star weiter berichtet, denn die kompletten Lagerbestände der Prestige Edition des britischen Einzelhändlers HMV wurden bereits von »spielenden Verrückten« vorbestellt.

PC-Spieler hingegen können noch einmal beruhigt sein, da die Prestige Edition konsolen-exklusiv ist. So geraten sie wenigstens nicht ins Visier von britischen »Käseblättchen«!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...