Modern Warfare 3 - 20 DLCs für Multiplayer & Spec-Ops

Ab Anfang 2012 wird der Multiplayer-Modus von Modern Warfare 3 mit 20 DLC-Paketen versorgt. Während neue Maps also noch auf sich warten lassen, geht es Cheatern laut Activision jetzt schon an den Kragen.

von Christian Fritz Schneider,
10.11.2011 14:03 Uhr

Modern Warfare 3 wird bis Ende September 2012 mit 20 DLCs beliefert werden.Modern Warfare 3 wird bis Ende September 2012 mit 20 DLCs beliefert werden.

Wer ein Premium-Abo beim neuen Call-of-Duty-Onlineservice Elite abschließt, bekommt für 49,99 Euro alle kommenden DLCs für Call of Duty: Modern Warfare 3 . Davon soll es 20 Stück geben, die ab Anfang 2012 in den folgenden neun Monaten veröffentlicht werden. Enthalten sind sowohl Multiplayer- als auch Spec-Ops-Karten. Dies geht aus der Produktbeschreibung des Premiums-Abos von Call of Duty: Elite im Playstation-Store hervor. Den Premium-Service gibt es auch in der Xbox-360-Version von Elite.

Die PC-Fassung (die später startet) der Statistik- und Community-Plattform muss ohne Premium-Option auskommen. Falls die DLCs auch für die PC-Version von Modern Warfare 3 erscheinen, müssen Spieler die Mappacks also einzeln kaufen. Auch auf PS3 und Xbox 360 werden die DLC aber voraussichtlich zum Einzelkauf angeboten. Über den Umfang der Downloads ist noch nichts bekannt, bei 20 DLC-Paketen ist es aber recht unwahrscheinlich, dass jedes wie bisher fünf neue Karten liefern wird.

» Mehr zu Call of Duty: Elite auf GamePro.de

Während die ersten Zusatzinhalte für Modern Warfare 3 also noch auf sich warten lassen, geht es Cheatern jetzt schon an den Kragen. Robert Bowling, Creative Strategist für Call of Duty schreibt in einem Twitterbeitrag: »Die erste Runde der MW3-Banns hat begonnen. Jeder Spieler, der versucht, unfair zu spielen oder seinen Rang unerlaubt zu manipulieren wird von den Ranglisten und vom Spiel gebannt.«

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Screenshots ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.