Monkey Island 2: Special-Uber Edition - Video - Beeindruckendes Fanprojekt mit 3D-Engine

Grafiker zeigt: So könnte eine aufgemotzte Special Edition von Monkey Island 2: LeChucks Revenge aussehen.

von Daniel Feith,
29.07.2009 14:54 Uhr

Original: Monkey Island 2 von 1992Original: Monkey Island 2 von 1992

Der Erfolg des gelungenen The Secret of Monkey Island: Special Edition dürfte LucasArts anspornen, weitere klassische Adventures neu aufzulegen. Allein die Monkey-Island-Serie bietet drei weitere Titel, die ein Remake verdient hätten. Noch hält sich LucasArts jedoch bedeckt, ob und wann Neuauflagen der Adventures veröffentlicht werden.

»Galerie aus Monkey Island 2: Special-Uber Edition anschauen

Fälschung: Monkey Island 2: Special-Uber Edition von 2009Fälschung: Monkey Island 2: Special-Uber Edition von 2009

Der Look von The Secret of Monkey Island: Special Edition spornte die Grafik- und Animationsagentur Loneclone an, sich selbst an der grafischen Überarbeitung einer Szene aus Monkey Island 2: LeChuck's Revenge zu versuchen. Loneclone verwendete hierzu einen technischen Kniff. Statt die Originalszene einfach in 2D nachzumalen, projezierte das Team das handgemalte Originalartwork auf eine relativ simple Polygonstruktur. Der Effekt ist verblüffend: Obwohl die Strandszene immer noch handgemalt aussieht, lässt sich die Kamera beinahe frei durch die Szenerie bewegen. Das Ergebnis hat Loneclone unter dem Titel Monkey Island 2: Special-Uber Edition auf seiner Homepage veröffentlicht.

Wie eindrucksvoll der 3D-Effekt wirkt zeigt ein witziges, von Loneclone produziertes Video. In diesem ist sogar eine Version von Guybrush Threepwood zu sehen, wie sie in Monkey Island 2: LeChucks Revenge aussehen könnte.

» Zum Video der Monkey Island 2: Special-Uber-Edition

» Zum Test von The Secret of Monkey Island: Special Edition


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.