Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Monster 4x4 World Circuit im Test

von Benjamin Blum,
04.04.2007 13:16 Uhr

Die Wii-Rennspiele auf dieser Seite haben etwas gemeinsam: Beiden liegt ein Mini-Lenkrad bei. Mit wenigen Handgriffen steckt ihr das dreiteilige Zubehör zusammen und setzt anschließend eure Wiimote ein. Und tatsächlich habt ihr die Steuerung des Rennspiels Monster 4x4 World Circuit so wesentlich besser im Griff, als wenn ihr nur die Wiimote waagerecht in der Hand halten würdet. Doch bei den Rennen schliddert ihr mit den Monster Trucks nicht nur durch matschige Kurven, sondern versucht auch Turbo-Felder zu erwischen und Gegner mit explosiven Fässern zu treffen. Die Spielmechanik erinnert ein bisschen an Mario Kart, aber auch an Rennsport-Spiele mit Trendsportelementen, schließlich gibt es Stunts: Fahrt ihr mit dem richtigen Tempo auf eine Sprungschanze zu, zeigt ihr ein schickes Manöver, indem ihr mit der Wiimote-Lenkrad-Kombi kleine Kreisbewegungen in der Luft zeichnet. Langfristig gesehen ist der Solo-Modus aber ziemlich schwach: Ihr kämpft bei den »Weltrennen« auf zehn Strecken gegen fünf KI-Gegner um Punkte – gähn! Der Fuhrpark umfasst 14 fiktive Monster-Trucks, die ihr in der Garage mit Upgrades aufmotzt. Der Mehrspieler-Modus ist da schon etwas besser: Ihr fahrt Standard-Rennen im Splitscreen oder tretet in einer geschlossenen Arena zum Fußballmatch an. Die Grafik von Monster 4x4 World Circuit treibt eure Wii-Konsole allerdings keineswegs ans Limit: Zwar läuft das Geschehen jederzeit flüssig, doch die Umgebungen sind detailarm und wenig ansprechend texturiert. Auch die Musik ist eher belanglos.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.